Zivi_09.jpg
«Naturwissenschaftler wissen genau, wie zwei Atome
in einem Molekül zusammengehalten werden.
Was aber hält unsere Gesellschaft zusammen?»
Elisabeth Noelle-Neumann
Schweiz erst 24. im Steuerwettbewerb
Ceterum Censeo | 7. Dez. 2007 Schweiz erst 24. im SteuerwettbewerbIm globalen Vergleich liegt die Schweiz bezüglich der Gesamthöhe der von Unternehmen zu tragenden Steuern in Prozenten des Geschäftsgewinns erst auf Platz 24 von 178 untersuchten Länder, gemäss der neusten Studie von PwC und der Weltbank.

Am besten schneiden bei der Gesamtsteuerbelastung der südpazifische Inselstaat Vanuatu mit 8,4% und die Malediven mit 9,1% ab. Es folgen die Vereinigten Arabischen Emirate, Kuwait und Saudi-Arabien mit 14,4 bis 14,5% . Die USA liegen mit 46,2% auf Rang 102. Von den Nachbarländern der Schweiz erhalten Deutschland (50,8%) Rang 124, Österreich (54,6%) Rang 142, Frankreich (66,3%) Rang 157 und Italien (76,2%) Rang 168.

Hinsichtlich der Einfachheit des Steuersystems rangiert die Schweiz im globalen Vergleich auf dem 15. Platz, innerhalb Europas auf Rang 4. Die weltweiten Top-fünf-Staaten der "Ease-of-paying-Taxes"-Rangliste sind die Malediven, gefolgt von Singapur, Hongkong, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Oman und Irland.  

»» Studie "Paying Taxes 2008 - The global picture" von PwC und Weltbank
 


Ceterum Censeo | 05. März 2014
Abschied vom Hort der Stabilität: Verliert die Schweiz ihren stärksten Trumpf?

Für ihre Rechtssicherheit wird die Schweiz sowohl als Wirtschaftsstandort als auch als Partner geschätzt. Mehrere Studien belegen, dass die politische Stabilität und Rechtssicherheit zu den wichtigsten Erfolgsfaktoren des Landes im internationalen Wettbewerb gehören. Jüngste Entwicklungen geben jedoch Anlass zur Befürchtung, dass die Schweiz ihren stärksten Trumpf  zu verlieren droht.

 weiter...

 

 
©  Verein Zivilgesellschaft
c/o Dr. J÷rg N. Rappold
Limmatquai 52
CH-8001 Zurich
Switzerland