Zivi_02.jpg
«Die Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst,
durch Nichtgebrauch dahinschwindet.»
Carl Friedrich von Weizsäcker
Schweiz erst 24. im Steuerwettbewerb
Ceterum Censeo | 7. Dez. 2007 Schweiz erst 24. im SteuerwettbewerbIm globalen Vergleich liegt die Schweiz bezüglich der Gesamthöhe der von Unternehmen zu tragenden Steuern in Prozenten des Geschäftsgewinns erst auf Platz 24 von 178 untersuchten Länder, gemäss der neusten Studie von PwC und der Weltbank.

Am besten schneiden bei der Gesamtsteuerbelastung der südpazifische Inselstaat Vanuatu mit 8,4% und die Malediven mit 9,1% ab. Es folgen die Vereinigten Arabischen Emirate, Kuwait und Saudi-Arabien mit 14,4 bis 14,5% . Die USA liegen mit 46,2% auf Rang 102. Von den Nachbarländern der Schweiz erhalten Deutschland (50,8%) Rang 124, Österreich (54,6%) Rang 142, Frankreich (66,3%) Rang 157 und Italien (76,2%) Rang 168.

Hinsichtlich der Einfachheit des Steuersystems rangiert die Schweiz im globalen Vergleich auf dem 15. Platz, innerhalb Europas auf Rang 4. Die weltweiten Top-fünf-Staaten der "Ease-of-paying-Taxes"-Rangliste sind die Malediven, gefolgt von Singapur, Hongkong, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Oman und Irland.  

»» Studie "Paying Taxes 2008 - The global picture" von PwC und Weltbank
 


Ceterum Censeo | 19. August 2014
Wenn unsere Schweizer Aussenpolitik wieder einmal ins Fadenkreuz der Kritik gerät 

Die Schweizer Aussenpolitik steht vor neuen Herausforderungen. Offensichtlich sind die zahlreich und in kürzester Zeit eingetretenen geopolitischen Veränderungen in den internationalen Beziehungen, die nach einer Überprüfung der eigenen Strategien verlangen. Wie immer in solchen Situationen steigt auch der innenpolitische Druck auf den Bundesrat in Bezug auf anstehende aussenpolitische Entscheidungen. Auf dem Prüfstand steht unsere Haltung als Akteur im internationalen Kontext und kurz vor der 500 Jahrfeier zu Marignano wird - einmal mehr in unserer Geschichte – auch über die Auslegung unserer Neutralitäts- und Aussenpolitik intensiv diskutiert. 

 weiter...

 

 
©  Verein Zivilgesellschaft
c/o Dr. J÷rg N. Rappold
Limmatquai 52
CH-8001 Zurich
Switzerland